München, 10.10.2016

Bauer sucht Traktor: Top Ten der begehrtesten Landmaschinen

Es ist wieder soweit: Deutschland fiebert mit, wenn sich Bauern auf die Suche nach ihrer Herzensdame begeben. Doch die Landwirte halten im wahren Leben nicht nur nach einer Partnerin Ausschau, sondern auch nach Landmaschinen, die sie bei ihrer täglichen Arbeit auf Feld und Hof steuern. AutoScout24, der europaweit größte Online-Automarkt, hat ausgewertet, welche Landmaschinen am begehrtesten sind. Hierfür wurden die über 5.500 neuen und gebrauchten Nutzfahrzeuge für Landwirte, die bei AutoScout24 Trucks gelistet sind, genau unter die Lupe genommen. Ihr Durchschnittspreis: 19.215 Euro.

Die zehn beliebtesten Landmaschinen bei AutoScout24

(Juni bis August 2016; gebrauchte Landmaschinen; sortiert nach den durchschnittlich häufigsten Listseitenaufrufen in Deutschland)

  Fahrzeugtyp Beliebteste Marke
1. Traktoren/Schlepper Fendt
2. Mähdrescher Claas
3. Hofschlepper Same
4. Kommunalschlepper TYM
5. Aufsitzmäher Husqvarna
6. Mäher Krone
7. Frontlader Stoll
8. Forstmaschine Timberjack
9. Presse Claas
10. ATV/Quad Mtd

Traktoren: Der Klassiker auf Platz eins

Absoluter Spitzenreiter mit knapp 80 Prozent der online am häufigsten gesuchten Fahrzeuge für die Landwirtschaft sind die Traktoren. Dies verwundert kaum, schließlich sind die auch als Schlepper bezeichneten Landmaschinen die verbreitetsten ihrer Art und werden universell in Land- und Forstwirtschaft eingesetzt. Die bisherigen Staffeln der beliebten Dating-Show für Landwirte haben jedoch bewiesen, dass Traktoren nicht nur zum Abschleppen schwerer Gerätschaften geeignet sind. Zu den begehrtesten Marken für Traktoren gemessen an Listseitenaufrufen zählen die bayerischen Hersteller Fendt und Deutz-Fahr sowie John Deere aus Illinois in den Vereinigten Staaten.

Falls es einmal etwas kleiner sein darf, greifen kundige Landwirte gerne auf sogenannte Hof- und Kommunalschlepper zurück. Sie liegen auf Platz drei und vier im Top-Ten-Ranking der Landmaschinen. Erstere sind multifunktionale, kompakte Traktoren für den Einsatz auf dem eigenen Bauernhof. Als Kommunalschlepper hingegen werden in der Fachsprache Traktoren bezeichnet, die beispielsweise für den städtischen Winterdienst umgerüstet wurden und somit nicht nur in der Landwirtschaft Verwendung finden. Insbesondere die Fahrzeuge des südkoreanischen Herstellers TYM sind in dieser Kategorie beliebt. Bei den Hofschleppern erfahren Modelle von Same besonders viel Nachfrage. Ein weiterer Traktoren-Typ befindet sich auf Platz sieben: der Frontlader. Wie es der Name bereits andeutet, ist dieser mit schweren Gerätschaften wie Schaufeln oder Hebevorrichtungen ausgestattet.

Mähmaschinen unterschiedlichster Bauart im Ranking vertreten

Platz zwei der begehrtesten Landmaschinen sichern sich die Mähdrescher. Beliebtester Hersteller dieser alleine schon durch ihre enorme Größe beeindruckenden Fahrzeuge ist die deutsche Firma Claas. Bei AutoScout24 finden sich sogar Modelle, die mit Autopilot und Raupenantrieb ausgestattet sind. Etwas weniger beeindruckend, aber dafür weitaus besser für romantische Ausfahrten zu zweit geeignet, sind die Aufsitzmäher. Diese fahrbaren Maschinen finden sich, je nach Größe, auf den Plätzen fünf und sechs.

Die Plätze acht und neun gehen an Landmaschinen, die beim ersten Date wohl etwas furchteinflößend wirken könnten: Ausgewachsene Forstmaschinen sind in der Lage, ganze Bäume zu fällen und zuzuschneiden, während Pressen Heu und Stroh zu Ballen verarbeiten. Weitaus geeigneter sind da schon die flinken Quads auf dem letzten Platz in der Liste, die neben einer hohen Geländetauglichkeit auch viel Fahrspaß zu zweit versprechen.

Über AutoScout24

AutoScout24 ist europaweit das größte online Automobil-Anzeigenportal. Der Marktplatz ermöglicht es seinen Kunden, sich den Traum vom eigenen Auto einfach, effizient und stressfrei zu erfüllen. Auf AutoScout24 können Händler und Privatverkäufer Anzeigen für Gebraucht- und Neuwagen schalten. In Deutschland genießt AutoScout24 in seiner Zielgruppe eine einzigartige gestützte Markenbekanntheit von 95 Prozent.

AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe. Diese betreibt führende Online-Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr