München, 23.03.2017

Mein Haus, mein Auto, … - Wie treu sind die Deutschen?

Jüngere wechseln häufiger / Cabriofahrer warten nicht mal drei Jahre / Am treusten sind Fahrer von Kleinbussen und Vans / Frauen liebäugeln mit neuer Wohnung, Männer mit neuem Auto / Dem Partner halten die Deutschen am längsten die Treue

Wie treu sind die Deutschen? Dieser Frage ist AutoScout24, der europaweit größte Online-Automarkt, mit einer repräsentativen Umfrage nachgegangen – und zwar nicht nur in Bezug auf Partnerschaft und Liebe, sondern auch auf Wohnen und Autos. Das Ergebnis: Die deutschen Autohalter fahren im Schnitt seit fünf Jahren mit ihrem Auto, wohnen seit elf Jahren in ihrer aktuellen Wohnung und sind seit sechzehn Jahren mit ihrem Partner zusammen. Im Großen und Ganzen setzen die Deutschen also auf eine gewisse Konstanz in ihrem Leben. Aber es gibt auch Ausnahmen: Cabriofahrer lieben die Abwechslung. Sie halten ihrem Partner, ihrem Auto und ihrer Wohnung wesentlich kürzer die Treue.

Cabriofahrer setzen auf Freiheit

Liegt es an der Midlife-Crisis, die Cabriofahrern oft nachgesagt wird? Oder eher an ihrer Eigenschaft, das Leben luftig-leicht zu nehmen? Auf jeden Fall brauchen die Oben-ohne-Fans offenbar weniger Beständigkeit als Fahrer anderer Autos: Seit weniger als drei Jahren begleiten sie ihr Fahrzeug (55 Prozent), ihre Wohnung (31 Prozent) und ihr Partner (32 Prozent) durchs Leben.

Am anderen Ende der Skala finden sich die beständigen Fahrer von Kleinbussen und Vans. Fast die Hälfte von ihnen (47 Prozent) wohnen seit mehr als zehn Jahren in ihrer aktuellen Wohnung und zehn Prozent fahren seit mehr als zehn Jahren mit ihrem aktuellen Auto. Den absoluten Treuerekord erreichen die Van-Fahrer beim Thema Partnerschaft: 74 Prozent sind seit mehr als zehn Jahren mit dem derzeitigen Partner beziehungsweise der derzeitigen Partnerin zusammen.

Treu in der Liebe

Doch was tun, wenn sich eine aktuelle Beziehung – zu Auto, Wohnung oder Partner – abkühlt? Dann werden plötzlich Alternativen interessant. Nur ein gutes Drittel (37 Prozent) aller Befragten ist völlig zufrieden und hat in der letzten Zeit nicht mit dem Gedanken gespielt, sich in einem der drei Bereiche zu verändern. In Sachen Auto haben sich 32 Prozent der Befragten in den letzten Monaten schon umgesehen. Vor allem Männer mit 42 Prozent (Frauen 22 Prozent) sind auf der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz.

Bei der Wohnsituation halten dagegen vor allem Frauen die Augen offen (30 Prozent, versus 22 Prozent der Männer). Insgesamt sind die deutschen Autohalter der Wohnung aber treuer als ihrem Auto. Nur ein Viertel (26 Prozent) hat in den letzten Monaten über einen Umzug nachgedacht. Hier fallen deutliche Altersunterschiede auf. Während von den 18- bis 39-Jährigen 42 Prozent ihrer Wohnung den Rücken gekehrt haben oder gerne hätten, liebäugeln nur 18 Prozent der Deutschen ab 40 Jahren mit neuen vier Wänden.

Eine gute Nachricht für alle Menschen in einer Beziehung: Beim Thema Liebe sind die Deutschen treuer als beim Wohnen oder Fahren. Nur fünf Prozent der Befragten überlegen aktuell, sich zu trennen. Vor allem Männer fühlen sich in ihren Beziehungen wohl. Hier erwägen nur drei Prozent, auf Partnersuche zu gehen. Bei den Frauen sind es mit sechs Prozent genau doppelt so viele.

Attraktive Alternativen  

Heute spielt das Internet in allen drei Bereichen – Fahren, Wohnen und Lieben – eine gewichtige Rolle, wenn Veränderungen im Leben anstehen. „Werdende Eltern wollen sich zum Beispiel meist vergrößern, was das Auto und die Wohnsituation angeht“, sagt Sebastian Lorenz, Vice President Consumer bei AutoScout24. „Auf unseren Marktplätzen AutoScout24 und ImmobilienScout24 finden Familien Inspiration und eine große Auswahl passender Autos oder Wohnungen. Außerdem finden die Nutzer viele nützliche Informationen und Services. So helfen wir ihnen, schnell und einfach ihre Wohnung oder ihr Auto zu wechseln.“

Die Fahrzeugsuche von AutoScout24 finden Sie unter www.autoscout24.de und einen Kfz-Kaufvertrag zum Download oder Druck unter http://ww2.autoscout24.de/as24_service_contract.pdf.

Den Umzugsservice von ImmobilienScout24 erreichen Sie unter www.immobilienscout24.de/umzug.

Zum Thema „Mein Haus, mein Auto,…“ befragte die Innofact AG vom 10. bis 13. März 2017 im Auftrag von AutoScout24 1.029 Autohalter, bevölkerungsrepräsentativ hinsichtlich des Alters (18-65 Jahre) und Geschlechtes quotiert. Mehrfachantworten waren möglich. Die ausführlichen Umfrageergebnisse erhalten Sie auf Anfrage unter presse@autoscout24.com.

Über AutoScout24

AutoScout24 ist europaweit das größte online Automobil-Anzeigenportal. Der Marktplatz ermöglicht es seinen Kunden sich den Traum vom eigenen Auto einfach, effizient und stressfrei zu erfüllen. Auf AutoScout24 können Händler und Privatverkäufer Anzeigen für Gebraucht- und Neuwagen schalten. In Deutschland genießt AutoScout24 in seiner Zielgruppe eine einzigartige gestützte Markenbekanntheit von 95 Prozent.

AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe. Diese betreibt führende Online-Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr