München, 12.07.2017

Gebrauchte Vans entlasten Haushaltskasse junger Familien

Top Ten der begehrtesten Vans bis 20.000 Euro: Mazda 5 und Opel Zafira machen das Rennen und kosten gebraucht unter 10.000 Euro

Kinderzimmer, Kita und Verdienstausfall – auf frischgebackene Eltern kommen eine Menge Kosten zu. Oft reicht das alte Auto nicht mehr, um die Familie samt Kinderwagen von A nach B zu transportieren. Viel Platz bieten Vans, die gebraucht recht günstig sind. AutoScout24, der europaweit größten Online-Automarkt, hat ausgewertet, welche gebrauchten Vans unter 20.000 Euro am beliebtesten sind. Am meisten Seitenaufrufe pro Inserat erhielten der Mazda 5 und der Opel Zafira, die beide gebraucht sogar für durchschnittlich unter 10.000 Euro zu haben sind. Noch günstiger und in den Top Ten vertreten ist der Ford Focus C-Max, der für durchschnittlich 4.120 Euro angeboten wird.

„Aufgrund des SUV-Booms erhalten Vans seit Jahren weniger Nachfrage. Einige Van-Modelle wurden deshalb in SUVs umgewandelt oder gar eingestellt. Gerade für Familien sind die geräumigen, flexiblen Vans aber interessant. Sie werden nun für relativ niedrige Preise angeboten,“ sagt Sebastian Lorenz, Vice President Consumer bei AutoScout24. „In den ersten Jahren ist der Wertverlust bei den Vans besonders hoch, weshalb der Kauf eines gebrauchten Vans ab drei Jahren am günstigsten ist.“

Der Mazda 5 steht nicht ohne Grund ganz oben auf der Beliebtheitsskala bei den AutoScout24-Nutzern. Mit seinem flexiblen Sitzkonzept und den praktischen Schiebetüren können Eltern den Wagen exakt auf ihre Bedürfnisse ausrichten und finden auch in engeren Parklücken noch Platz. Zudem gehört der Japaner klar zu den günstigeren Modellen – mit durchschnittlich 8.943 Euro gebraucht bekommen Familien eine Menge Fahrzeug für ihr Geld. Noch günstiger ist der Opel Zafira mit 7.145 Euro, der fast genauso viele Seitenaufrufe pro Inserat erhält wie der Mazda 5. Auch beim Zafira lassen sich die beiden hinteren Sitzreihen auf einem Schienensystem verschieben und bei Bedarf im Kofferraumboden versenken. Wer sich für ein Modell mit sieben Sitzen entscheidet, kann sich über ein richtiges Kleinbusfeeling freuen – perfekt für die Großfamilie.

Focus C-Max mit Min-Preis

Doch es geht noch preisgünstiger auf AutoScout24: Der Ford Focus C-Max wird hier für einen Durchschnittspreis von 4.120 Euro angeboten und ist damit klar der günstigste Van. Zwar verfügt der Kölner nicht über ganz so viel Volumen wie sein Pendant aus Rüsselsheim, aber wer zu viert unterwegs ist, dem reicht der Platz vollkommen. Trotz der günstigen Angebote landete der C-Max nur auf dem sechsten Platz im Beliebtheitsranking. Davor schieben sich drei Klassiker unter den Familienautos: Der Renault Espace, der gebraucht durchschnittlich 12.752 Euro kostet, der Ford Galaxy, der im Schnitt für 13.538 Euro zu haben ist, und der VW Sharan, der es mit einem Durchschnittspreis von 19.829 Euro gerade noch in das Ranking geschafft hat. Der Sharan liegt preislich nur knapp über der Mercedes-Benz B-Klasse (19.341 Euro).

Spätestens seit 2010 ist der Sharan ebenfalls mit für Familien praktischen Schiebetüren ausgestattet. So können Kinder selbst die Türen öffnen und stoßen nicht mehr am Nachbarauto an. Im Vergleich dazu punktet der Espace mit seiner Riesenpanoramascheibe und der Galaxy überzeugt je nach Variante mit zahlreichen serienmäßigen Extras. Genug Platz für die Großfamilie bieten alle Vans und auch wer über 1,90 Meter groß ist, kann sich über Beinfreiheit wie in der Business-Class freuen.

Volkswagen-Konzern mit drei Modellen in den Top Ten

Volkswagen schafft es noch mit zwei weiteren Modellen in die Top Ten der beliebtesten Vans unter 20.000 Euro: Mit dem VW Touran (16.559 Euro) und dem preisgünstigen Seat Altea XL (9.386 Euro). Auch ein zweiter Franzose platziert sich im Ranking: der Peugeot 5008, dessen neuere Varianten den Sprung vom Van zum SUV gemacht haben.

Top Ten der begehrtesten Vans bis 20.000 Euro auf AutoScout24

(April bis Juni 2017; sortiert nach den durchschnittlich häufigsten Detailseitenaufrufen pro Tag pro Fahrzeug/Inserat in Deutschland; Mindestanzahl der eingestellten Fahrzeuge pro Modell: 300)

  Marke/Modell Durschnittspreis gebraucht
1. Mazda 5 8.943 €
2. Opel Zafira 7.145 €
3. Renault Espace 12.752 €
4. Ford Galaxy 13.538 €
5. Volkswagen Sharan 19.829 €
6. Ford Focus C-Max 4.120 €
7. Peugeot 5008 17.935 €
8. Volkswagen Touran 16.559 €
9. Seat Altea XL 9.386 €
10. Mercedes Benz B-Klasse 19.341 €

Über AutoScout24

AutoScout24 ist europaweit das größte online Automobil-Anzeigenportal. Der Marktplatz ermöglicht es seinen Kunden, sich den Traum vom eigenen Auto einfach, effizient und stressfrei zu erfüllen. Auf AutoScout24 können Händler und Privatverkäufer Anzeigen für Gebraucht- und Neuwagen schalten. In Deutschland genießt AutoScout24 in seiner Zielgruppe eine einzigartige gestützte Markenbekanntheit von 95 Prozent.

AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe. Diese betreibt führende Online-Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr