München, 12.04.2012

Europäer verkaufen ihre Autos am liebsten online

AutoScout24 befragte zum 10. Internet Auto Award über 45.000 Autofahrer aus acht Ländern zum Thema "Autoverkauf"

Onlinebörsen sind für die Europäer die erste Adresse, wenn es um den Verkauf gebrauchter Autos geht. 77 Prozent würden ihr gebrauchtes Fahrzeug in einem Online-Automarkt einstellen, wenn sie es verkaufen wollten. Das hat eine Umfrage unter 45.920 europäischen Autofahrern ergeben, die AutoScout24 während der Wahl zum 10. Internet Auto Award erhoben hatte. Europaweit würden 37 Prozent der Befragten das Auto einem Händler überlassen, wobei nur 29 Prozent der Österreicher, dafür 45 Prozent der Deutschen diesen Vertriebsweg wählen würden. 28 Prozent aller Umfrage-Teilnehmer in Europa würden erst einmal im Bekanntenkreis fragen, 16 Prozent in regionalen Tageszeitungen inserieren, immerhin fünf Prozent den Verkauf über Facebook forcieren.

Eifrigste Autoverkäufer in Belgien und Deutschland – Spanien Schlusslicht

Zwei von drei Befragten haben in ihrem Leben schon einmal ein Auto verkauft. Über dem europäischen Schnitt liegen hier die Belgier (78 Prozent), die Deutschen (77 Prozent) und die Franzosen mit 73 Prozent. Die Franzosen treiben offenbar einen regen Handel mit ihren Fahrzeugen: Jeder Vierte hat schon mindestens fünf oder mehr Fahrzeuge verkauft; damit nehmen die Franzosen eine Spitzenposition in der Umfrage ein. Schlusslicht in Sachen Autoverkauf sind die Spanier: Über die Hälfte hat noch nie ein Fahrzeug veräußert (51 Prozent).

Das nächste Auto: Nicht kleiner oder größer, sondern neuer und besser

Welches Auto würden sich die Europäer als nächstes kaufen, nachdem das alte verkauft wurde? Sieben Prozent können oder wollen sich gar kein neues Auto mehr kaufen, nur sechs Prozent einen kleineren Wagen als zuvor, zwölf Prozent liebäugeln mit einem größeren Fahrzeug. Drei von vier Befragten möchten schlicht ein "neueres und besseres" Auto.

Details zur Umfrage: Die Umfrage wurde im Rahmen der Abstimmung zum 10. Internet Auto Award vom 20.10.2011 bis 13.01.2012 durchgeführt. AutoScout24 befragte insgesamt 45.920 Nutzer europaweit online (2.241 in Belgien, 15.769 in Deutschland, 4.022 in Frankreich, 12.736 in Italien, 3.510 in den Niederlanden, 1.027 in Österreich, 725 in der Schweiz, 4.135 in Spanien sowie 1.755 ohne spezifische Länderzuweisung). Detailliertes Zahlenmaterial zu den Themen "Eifrigste Autoverkäufer" und "Nächstes Auto" stellt AutoScout24 gerne auf Anfrage zur Verfügung.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr