München, 20.08.2012

AutoScout24 Media erweitert strategische Partnerschaft mit ADAC Finanzdienste und Direct Line

Der Spezialvermarkter zeigt ab sofort auch auf Android-Geräten und iPads Finanzierungs- und Versicherungsangebote für das Wunschauto an

Wie viel würde mich mein Wunschauto bezüglich Versicherungsbeitrag kosten und wie hoch wäre seine Finanzierung? - Bisher konnten den Vorteil eines Rundum-Finanzierungs- und Versicherungspakets lediglich PC-Web-Nutzer und iPhone-Besitzer genießen. Gemeinsam mit Deutschlands führendem Mobilitätsdienstleister ADAC und Direct Line, dem drittgrößten Autodirektversicherer Deutschlands, stellte AutoScout24 diesen Service direkt aus seiner App heraus zur Verfügung. Ab sofort kommen nun auch Nutzer von iPads und Android-Geräten in diesen Genuss.

Mit mehr als 5 Millionen Downloads europaweit ist die AutoScout24-Applikation der zurzeit am stärksten expandierende Werbeplatz im Portfolio von AutoScout24 Media, dem Spezialvermarkter für autoaffine Zielgruppen. Für die Vermarktung der App konnte AutoScout24 Media in der Vergangenheit Kunden aus der Automobil- und Finanzierungsbranche gewinnen, u.a. ADAC Finanzdienste und Direct Line. „Die Relevanz mobiler Endgeräte für Verbraucher bei der Autosuche steigt immer mehr, die Zusammenarbeit mit beiden Partnern war im PC-Web und der iPhone-App bisher sehr erfolgreich. Da war es für uns nur logisch, die bestehende Kooperation um die exklusive Einbindung auf die Endgeräte iPad und Android zu erweitern“, sagt Jochen Ammelung, Vice President Advertising Sales Europe bei AutoScout24 Media.

Einbindung in iPad-App bringt ADAC erste Erfolge

Der Finanzierungsrechner, den der ADAC bisher in die AutoScout24-App fürs iPhone integriert hat, trägt bereits wenige Tage nach der Erweiterung der App in alle mobilen Lösungen Früchte: Rund 20 Anträge wurden innerhalb der ersten fünf Tage über die AutoScout24-App für iPads verzeichnet, Tendenz steigend. So kann der Nutzer auf das Angebot zurückgreifen, sein Wunschfahrzeug, das er über die App gefunden hat, mit dem ADAC AutoKredit zu finanzieren. Über die Detailansicht des Inserats gelangt er mit einem Klick zu einem Finanzierungsangebots-Formular innerhalb der Anwendung. Der Preis des Fahrzeugs wird dabei automatisch übernommen. Nach Eingabe weiterer Faktoren wie u.a. Kreditbetrag, Anzahlung und Laufzeit erhält der Interessent sein persönliches Finanzierungsangebot des ADAC. Ebenso einfach lassen sich unverbindliche Angebote zu einer Direct Line Autoversicherung darstellen. Durch diese Funktion liefert AutoScout24 seinen Nutzern nun über alle mobilen Endgeräte zusätzliche Kostentransparenz für ihre Kaufentscheidung.

Die erweiterte Applikation ist ab sofort kostenlos im Apple App Store und im Android Market Place verfügbar.

Mehr Informationen erhalten Sie auf Anfrage unter presse@autoscout24.com.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr