München, 20.12.2012

"Exklusivangebot" ermöglicht zielgenaue Ansprache von Kunden

Längere Standzeiten sind, gerade in der kalten Jahreszeit, eine finanzielle Herausforderung für den Autohandel. Um Standtage zu reduzieren und einen schnelleren Abverkauf der Fahrzeuge zu fördern, hat AutoScout24 ein neues Produkt entwickelt. Das sogenannte Exklusivangebot ermöglicht es Fahrzeughändlern, potenzielle Kunden zielgenau anzusprechen, ihnen ein individuelles Angebot zu machen und somit den letzten Kaufausschlag zu geben.

Schon heute wird Händlerkunden angezeigt, wenn ein Interessent eines ihrer Fahrzeuge auf seinem Merkzettel gespeichert hat. Beim Merkzettel handelt es sich um eine virtuelle Liste, auf der Nutzer ihre favorisierten Fahrzeuge abspeichern können. Zu einem späteren Zeitpunkt können sie dann – direkt und ohne erneutes Suchen – wieder auf das Inserat zugreifen. Auf dem Merkzettel kann der Kunde auch mögliche Preisänderungen oder andere Änderungen am vermerkten Inserat sehen.

Mit dem Exklusivangebot haben Händler nun die Möglichkeit, ein spezielles Angebot für potenzielle Käufer zu formulieren. Die Offerte erscheint dann auf dem Merkzettel in einem kleinen Fenster neben dem Inserat. Das Angebot kann völlig frei formuliert werden und z.B. kostenfreie Winterreifen oder einen Rabatt enthalten. „Mit dem Exklusivangebot geben wir unseren Händlerkunden ein Instrument an die Hand, mit dem das Marketingbudget einen effektiveren Einsatz findet, da das Angebot nur für tatsächlich interessierte Kunden sichtbar ist“, erläutert Alberto Sanz, Geschäftsführer von AutoScout24. Da der Händler die Daten der potenziellen Kunden nicht erhält, bleibt der Datenschutz gewährleistet. Das Angebot ist zunächst kostenlos.

Bildmaterial erhalten Sie auf Anfrage unter presse@autoscout24.com.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr