München, 04.06.2013

Matthias Patzak kehrt als CTO zu AutoScout24 zurück

Matthias Patzak verlässt gutefrage.net und kommt nach eineinhalb Jahren als neuer Chef der IT-Abteilung zu AutoScout24 zurück

Neuer Chief Technology Officer (CTO) von AutoScout24 wird Matthias Patzak, der zukünftig die gesamte IT-Abteilung des Online-Automarkts leitet. In seine Zuständigkeit fallen die Softwareentwicklung, der Rechenzentrumsbetrieb, die Systemarchitektur, sämtliche IT-Prozesse sowie die Qualitätssicherung und das Team für agile Methodik und Change Management. Mit ca. 100 Mitarbeitern verantwortet er die technischen Plattformen für alle AutoScout24-Marktplätze in Europa. Die Strukturen innerhalb des Unternehmens kennt der 37-Jährige bestens: Von April 2008 bis Februar 2012 war er hier bereits in leitender Funktion als Head of Software Development and Quality Assurance tätig. Zu AutoScout24 zurück wechselt er aus dem Holtzbrinck Digital-Unternehmen gutefrage.net, in dem er CTO und Prokurist war. Matthias Patzak berichtet in seiner neuen Position bei AutoScout24 direkt an André Stark, Geschäftsführer AutoScout24, und wird spätestens am 1.12.2013 bei AutoScout24 anfangen.

„Matthias Patzak hat 2009 die agilen Entwicklungsprozesse bei AutoScout24 maßgeblich mit eingeführt“, erklärt André Stark. Er ergänzt: „Mit seinen Erfahrungen, die er sowohl bei uns als auch bei gutefrage.net gesammelt hat, wird er unsere erfolgreiche IT-Strategie vorantreiben und die bereits sehr guten agilen Fähigkeiten von AutoScout24 weiter ausbauen.“ Der Diplom-Informatiker (FH) folgt auf Carsten Bernhard. Der bisherige AutoScout24-CTO und Gewinner des „CIO des Jahres 2011“-Preises der Fachzeitschrift Computerwoche und des CIO-Magazins wird zum 1.7.2013 zur TUI Deutschland GmbH nach Hannover wechseln, wo er die Rolle des Chief Information Officer (CIO) übernimmt.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr