München, 28.08.2013

Neue Leistungen für AutoScout24-Händler

Mit Video Plus bietet AutoScout24 Händlern neuartiges Instrument zur Fahrzeugpräsentation / Neue E-Mailverwaltung – auf die Prozesse im Betrieb optimierte Steuerung des Informationsflusses

Für seine professionellen Händler hat AutoScout24 die Funktion Video Plus entwickelt. Damit erstellt der Händler einfach und vollautomatisiert ein qualitativ hochwertiges Video zum inserierten Fahrzeug. Die notwendigen Daten zieht sich das Programm dabei aus den Informationen im Inserat. Das Video steht dem Händler binnen weniger Minuten zur Verfügung. Dabei handelt es sich dann nicht einfach um eine mit Musik untermalte Dia-Show: Als erste Autobörse bietet AutoScout24 ein Format, in dem, neben animierten Bildern zum Fahrzeug, auch auf der Tonspur flüssig und lebendig die Vorzüge des Fahrzeugs präsentiert werden. Über diese kostenpflichtige Leistung kann der Händler seine Wahrnehmung als professioneller Anbieter stärken und sich vom Wettbewerb absetzen.

„Hinter diesem Format steckt eine intelligente Lösung, die für jedes Fahrzeug die wertvollsten Ausstattungsmerkmale identifiziert und diese im Video emotional und begeisternd präsentiert“, erklärt AutoScout24-Geschäftsführer Alberto Sanz zur Mechanik hinter diesem Produkt. Im Flexi S Tarif kostet ein Fahrzeugvideo bei einer Laufzeit von 60 Tagen etwa 0,22 Euro am Tag, in einer aktuell laufenden Einführungsaktion sind es 0,17 Euro pro Tag. Der Clip wird automatisch sowohl im Rahmen des Inserats als auch auf YouTube veröffentlicht – einer Suchmaschine, die zunehmend an Relevanz gewinnt. Zudem können die Händler so das Video auf der eigenen Homepage sowie auf anderen Seiten einbinden. Ein Beispiel für einen Film, der mit Video Plus erstellt worden ist, lässt sich hier ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=3WSR735pPxc   

Auch für die Steuerung der Informationsflüsse in das Unternehmen bietet der Online-Automarkt eine neue, kostenlose Lösung an: So können Händlerkunden jetzt frei bestimmen, welche Mitarbeiter im Autohaus welche Mitteilungen der Fahrzeugbörse direkt erhalten. Als erster Internet-Fahrzeugmarkt in Deutschland schafft AutoScout24 damit die Voraussetzungen, den Online-Fahrzeugverkauf optimal in die Arbeitsabläufe des Autohauses zu integrieren. Das gilt dabei für Kundenanfragen per E-Mail, die monatliche Besucher- und Leadstatistik, ein Hinweis auf Fahrzeuge mit besonders langer Standzeit, ein Bericht zur automatischen Buchung des Werbeprodukts AS24 Top-Inserat und der monatliche Newsletter. Die E-Mail-Abonnements können jederzeit wieder geändert oder beendet werden.

Die Einführung dieser beiden Leistungen ordnet Alberto Sanz in den Entwicklungsansatz des Unternehmens für seine Händlerkunden ein: „Mit Blick auf unsere Händler lautet unser Credo: Wir tun mehr. Video Plus ermöglicht es ihnen, sich imagestärkend vom Wettbewerb abzuheben. Durch die gezielte E-Mailsteuerung können die Autohäuser diese an der Logik und den individuellen internen Abläufen ausrichten.“

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr