München, 30.09.2015

Wertsache Auto

Zwei Drittel der deutschen Autobesitzer kennen den Wert ihres Fahrzeugs nicht /AutoScout24 bietet kostenlose Fahrzeugbewertung

Wie viel ist das eigene Auto aktuell noch wert? Dies weiß nur ca. ein Drittel (36 Prozent) der deutschen Autohalter, zeigt eine aktuelle repräsentative Studie im Auftrag des Online-Automarkts AutoScout24. Doch spätestens wenn man es verkaufen möchte, wird diese Frage interessant. Um hier eine Orientierungshilfe zu bieten, hat AutoScout24 den neuen Service Fahrzeugbewertung eingeführt, mit dem Nutzer selbst den Marktpreis eines Gebrauchtwagens kostenlos online ermitteln können.

Der Wertverlust ist bei Neuwagen im ersten Jahr besonders hoch. 24 Prozent verliert ein Neuwagen im Schnitt an Wert bereits innerhalb eines Jahres. Je nach Modell sind es sogar bis zu 30 Prozent. Diese Wertminderung bei Neuwagen schätzen nur 35 Prozent der Befragten richtig ein. Etwa genauso viele Autohalter lagen mit ihrer Einschätzung jedoch jeweils zu hoch oder zu niedrig. 37 Prozent der deutschen Autofahrer denken, der Verlust läge nach einem Jahr bei bis zu maximal 20 Prozent, und 29 Prozent schätzten ihn über 30 Prozent ein.

Auch wenn der Wertverlust sich nach dem ersten Jahr deutlich verringert, schreitet er weiter voran. Doch nicht nur das Alter spielt eine Rolle. Auch andere Faktoren haben Einfluss auf den Marktpreis. Beim neuen Online-Tool von AutoScout24 fließen neben Marke und Modell u.a. auch Alter und Kilometerstand sowie Kraftstoff, Motorisierung und Getriebeart in die Fahrzeugbewertung mit ein. Die automatisierte, komplexe Berechnung beruht auf einer historisierten Datenbasis, die drei Jahre und mehr als 2.000.000 private Fahrzeuginserate aus Deutschland umfasst. Die Fahrzeugbewertung steht Nutzern auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

„Wir wollen unseren Nutzern mehr Sicherheit geben bei der Frage, was ihr Auto wert ist“, sagt Sebastian Lorenz, Vizepräsident Marketing und Analytics bei AutoScout24. „So können sie einfach einen marktgerechten Verkaufspreis ansetzen. Mit ein paar Klicks werden sie schnell selbst zum Experten und kennen den aktuellen Marktpreis eines Autos.“ Mit der Fahrzeugbewertung erfahren die Nutzer nicht nur, wie hoch der durchschnittliche Verkaufspreis aktuell ist. Für den Verkauf an privat oder an Händler wird ein gesonderter Preis ausgewiesen, denn der Händler hat eine andere Kostenstruktur und muss u.a. die Garantieleistung und die Fahrzeugaufbereitung für den Wiederverkauf miteinkalkulieren. Außerdem wird eine Preisspanne aufgezeigt, auf der man sein Auto abhängig vom Fahrzeugzustand verorten kann. Und es wird ein Angebotspreis empfohlen, der als erste Basis für das Inserat dienen kann.

Die online Fahrzeugbewertung von AutoScout24 finden Nutzer unter https://www.autoscout24.de/fahrzeugbewertung

Zum Thema „Preisanalyse und Wert“ befragte die Innofact AG vom 18. bis 20. März 2015 im Auftrag von AutoScout24 1.032 Autohalter, bevölkerungsrepräsentativ hinsichtlich Alter (18 bis 65 Jahre) und Geschlecht quotiert. Mehrfachantworten waren möglich. Die ausführlichen Umfrageergebnisse und hochauflösende Bilder erhalten Sie auf Anfrage unter presse@autoscout24.com.

Über AutoScout24

AutoScout24 ist ein führendes europäisches online Automobil-Anzeigenportal. Der Marktplatz ermöglicht es seinen Kunden, sich den Traum vom eigenen Auto einfach, effizient und stressfrei zu erfüllen. Auf AutoScout24 können Händler und Privatverkäufer Anzeigen für Gebraucht- und Neuwagen schalten. In Deutschland genießt AutoScout24 in seiner Zielgruppe eine einzigartige gestützte Markenbekanntheit von 95 Prozent.

AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe. Diese betreibt führende Online-Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern.

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr