München, 06.09.2017

Autokäufer entscheiden kurzfristiger als gedacht

Drei Wochen vor dem Neuwagenkauf sind 35 Prozent noch unentschlossen hinsichtlich Marke und Modell / Online- und Händlerinformationen helfen am meisten beim Kaufprozess

Drei Wochen davor sind es immer noch erst 65 Prozent. Die wichtigste Informationsquelle ist das Internet, wobei der Einfluss der Händler wichtiger wird kurz vor dem Kauf. Das sind Ergebnisse der Studie „Customer Journey im Autokauf“, die AutoScout24, der europaweit größte Online-Automarkt, gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut puls erstellt hat. Basis hierfür ist eine Befragung von 543 Deutschen, die vorhaben, in den nächsten drei Monaten privat einen Neuwagen zu kaufen*.

Entscheidung für Fahrzeugtyp fällt als erstes

Einige Bereiche beim Autokauf werden früh entschieden. Die Mehrheit hat sich bereits zehn bis zwölf Wochen vor dem Kauf festgelegt hinsichtlich Fahrzeugtyp (71 Prozent), Neu- oder Gebrauchtwagen (68 Prozent), Bezahlart (62 Prozent) und Budget (55 Prozent).

In anderen Bereichen schauen sich die Neuwagenkäufer länger um: Bei Marke (48 Prozent), Ausstattung sowie Motorisierung (45 Prozent) und dem Modell (40 Prozent) hat nicht mal jeder Zweite drei Monate vor dem Kauf die Orientierungsphase abgeschlossen. Selbst drei Wochen vor Vertragsunterzeichnung sind sich erst zwei Drittel sicher, was sie wollen (64, 66 und 65 Prozent). Eine Woche vor dem Kauf haben sich dann ca. neun von zehn Käufern für eine Marke, Ausstattung und ein Modell entschieden (95, 88 und 90 Prozent).

„Ein Auto kauft man alle fünf oder sechs Jahre. Oft ändern sich in dieser Zeit die Lebensumstände und damit auch die Anforderungen an das Auto. Zieht man in die Stadt, werden beispielsweise Kompaktwagen attraktiver. Gründet man eine Familie erscheinen Platz und Sicherheit wichtiger als davor,“ sagt Dr. Sebastian Lorenz, Vice President Consumer bei AutoScout24. „Die Studie zeigt, dass potenzielle Autokäufer bis zu einer Woche vor dem tatsächlichen Erwerb noch recht unentschlossen sind – gerade beim Modell.“ AutoScout24 hilft Autokäufern mit dem Neuwagen Konfigurator, das für sie richtige Modell zu finden.  

Händler und Autobörsen wichtige Informationsquellen beim Autokauf

Auf welcher Basis fällen die Neuwagenkäufer ihre Entscheidungen? Am hilfreichsten finden sie Informationen aus dem Internet und vom Händler. Gerade zu Beginn der Suche nach einem neuen Auto schätzen Käufer die Herstellerwebsites. Auch Suchmaschinen kommen am Anfang zum Einsatz. Online-Autobörsen werden während des gesamten Prozesses intensiv genutzt und unterstützen bei der Entscheidungsfindung. Händlerwebsites, reine Bewertungsseiten und Online-Fachmedien werden seltener als Orientierungshilfe empfunden.

Offline spielt der Händler die größte Rolle, denn die Absicherung der Kaufentscheidung erfolgt vor Ort im Autohaus. Die Beratung des Händlers wird als besonders hilfreich empfunden. Und es kann auch passieren, dass nach einer Probefahrt die Suche nach einem geeigneten Modell von Neuem beginnt.

* Im Auftrag von AutoScout24 befragte puls vom 15. Mai bis 6. Juni 2017 insgesamt 543 Personen in Deutschland, die vorhaben, in den nächsten drei Monaten privat einen Neuwagen zu kaufen. Die Befragung wurde zu drei Messzeitpunkten vorgenommen.

Über AutoScout24

AutoScout24 ist europaweit der größte Online-Automarkt. Mit AutoScout24 können Nutzer Gebraucht- sowie Neuwagen kaufen und verkaufen. Der Marktplatz inspiriert rund um das Thema Auto und hilft, die beste Entscheidung zu treffen. So gehen Autokäufer gut informiert und kaufbereit zum Händler. In Deutschland genießt AutoScout24 in seiner Zielgruppe eine einzigartige gestützte Markenbekanntheit von 94 Prozent. Mit mehr als 20 Millionen Downloads wurde die App von AutoScout24 als beste, kundenfreundlichste App ausgezeichnet. *

AutoScout24 gehört ebenso wie ImmobilienScout24 zur Scout24-Gruppe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.autoscout24.de

* FOCUS-MONEY Studie „Kundenfreundliche Apps“ (Heft 13/17)

Kontakt:
Marion Modes
Senior PR Manager
AutoScout24 GmbH
Dingolfinger Str. 1-15
D-81673 München
Tel.: +49 89 444 56-1380
Fax: +49 89 444 56 19-1380
Mail: mmodes@autoscout24.de
www.autoscout24.de

AutoScout24-Pressemeldungen als RSS-Feed abonnieren

Pressestelle AutoScout24

Telefon: 089-44456-1185
E-Mail: presse@autoscout24.de

Mehr zu AutoScout24

Unternehmensportrait

AutoScout24 stellt sich vor: Wer wir sind, woher wir kommen und was wir tun.
Mehr